Förderverein mit neuem Vorstand

„Es war eine intensive, sicher auch arbeitsreiche, immer aber spannende und interessante Zeit“, sagt Kerstin Schulze-Lübbehusen rückblickend über die Jahre in der Vorstandsarbeit für den Förderverein der Schule am Nicolaitor. Gemeinsam mit ihrer gleichsam scheidenden Stellvertreterin Anke Böing übergab Frau Schulze-Lübbehusen den Vorsitz im Rahmen der Jahreshauptversammlung an ihre Nachfolger Michael Haak (1. Vorsitzender) und Alex Esau (2. Vorsitzender), die einstimmig in die neuen Ämter gewählt wurden. „Unsere Schule, jede Schule lebt immer auch vom ehrenamtlichen Engagement der erziehungspartnerschaftlich verbundenen Elternschaft“, betonte Schulleiter Ingo Kortmann und bedankte sich herzlich mit farbenfrohen Blumengrüßen bei Kerstin Schulze-Lübbehusen und Anke Böing. „Ihr persönliches Engagement für den Förderverein war jederzeit außergewöhnlich.“ Der Förderverein der Schule am Nicolaitor unterstützt dauerhaft die Ausleihbücherei für die Kinder, das präventive Theaterprojekt „Mein Körper gehört mir“, die Schultheaterarbeit und ermöglicht mit finanzieller Unterstützung auch anlassbezogene Projektvorhaben und Anschaffungen.